Schmerzfrei-Praxis an der Sense


schmerzfrei und fit - ein Leben lang

Wer kennt es nicht, dass es mal hier und mal da ziept und drückt? Solange die Beschwerden bald wieder verschwinden, ist für die meisten von uns wieder alles in Ordnung.


Leider gibt es sehr viele Menschen, die dauernd Schmerzen haben und darunter leiden. Müssen Sie auf geliebte Hobbies, Alltags- und Freizeitaktivitäten verzichten oder können diese nur mit Einschränkungen ausleben? Leiden Sie auch während der Arbeit oder sind Sie teilweise bis ganz arbeitsunfähig? Dann freut es mich, dass Sie meine Homepage "schmerzfrei-sense" gefunden haben - denn heute fängt Ihr neues Leben an!

Sollten Sie sich operieren lassen? Zum Beispiel am Rücken, das Carpaltunnelsyndrom, am Meniskus oder brauchen Sie ein neues Hüft- oder Kniegelenk und fragen sich, ob das der richtige Weg für Sie ist? Schon nach wenigen Behandlungen sehen Sie, ob Sie auch ohne Operation schmerzfrei sein können.

"Alltagsbeschwerden" wie Menstruationsbeschwerden, nachts einschlafende Arme, Kieferprobleme sowie Schmerzen am ganzen Körper (einzeln oder an mehreren Stellen gleichzeitig) können sehr gut behandelt werden. Sogar wenn die Ursache ein Unfall ist, wie zum Beispiel beim Schleudertrauma.

Auch bei Sportlern (egal ob freizeitmässig oder ambitioniert) können tolle Erfolge mit dieser Therapie erzielt werden! Möchten Sie Ihre Leistung steigern, kommen aber nicht weiter? Leiden Sie unter dem Runner-Schienbein oder an Achillessehnen-Problemen? Fühlen sich Ihre Muskeln teilweise müde an oder fehlt Ihnen die Energie? Probieren Sie es aus, Sie werden überrascht sein...

Bei Kindern stellen sich meist die Erfolge noch schneller ein. Wiederkehrende Kopf- oder Bauchschmerzen, sowie Beschwerden nach Verletzungen sind nur wenige Beispiele, die behandelt werden können.

Schmerzursachen

Wir von Liebscher und Bracht gehen davon aus, dass Schmerzen entstehen, weil wir unseren Körper zu wenig und vor allem in ungünstigen oder den immer gleichen Positionen bewegen. Unser Körper passt sich diesen Bewegungsmustern an. Nicht ausgeführte Bewegungen führen dazu, dass die entsprechenden Faszien verfilzen und weniger nachgiebig ("kürzer") werden. Dadurch entstehen grosse Spannungen, die Belastung auf Gelenke und Wirbelsäule nimmt zu. Mit Schmerzen zeigt der Körper, dass die Muskeln überlastet sind und versucht Schäden wie Arthrose, Bandscheibenvorfall oder Sehnenrisse zu vermeiden.

Meine Behandlung

Nach einer ausführlichen Schmerzerfassung (Anamnese) drücke ich verschiedene Punkte am Knochen (Osteopressur), um die Muskelspannung zu senken. Diese Muskelentspannung hält wenige Tage bis Monate an. Damit dieser Zustand bleibt, gebe ich Ihnen Übungen mit, die Sie regelmässig machen sollten.

Schon nach 1-3 Behandlungen merken Sie, ob Ihnen meine Behandlung helfen kann.

Bitte beachten Sie, dass bei schon länger andauernden Schmerzen 3-5 oder auch mehr Behandlungen nötig sein können.

Der Behandlungserfolg hängt massgeblich davon ab, ob Sie Ihre Übungen regelmässig machen.

Hilfe zur Selbsthilfe

Anschliessend stelle ich ein Übungsprogramm für Sie zusammen, das auf Sie und Ihre Situation abgestimmt ist und zeige Ihnen, wie Sie die Übungen gut und effizient ausführen.

Neben dem Dehnen lernen Sie, die Muskeln konkret anzusteuern und mit isometrischen Übungen zu kräftigen sowie Ihre Beweglichkeit zu verbessern.

Durch Anwendung der Faszien-Rollmassage werden Ihre Faszien wieder weich und beweglich.

Wenn Sie möchten, zeige ich Ihnen, wie Sie sich die Punkte am Körper selbst drücken können, damit Sie jederzeit unabhängig und schmerzfrei sein können.

Ihre Aufgabe

ist es nun, die Muskeln und Faszien mit den Übungen, die ich Ihnen mitgebe, weiter zu dehnen und zu kräftigen. Durch das Lösen der Spannungen in der Muskulatur bekommen Sie mehr Kraft, haben weniger Schmerzen, der Körper wird besser mit Nährstoffen versorgt und "Abfallstoffe" können abtransportiert und ausgeschieden werden.

Schon bald können Sie wieder alles unternehmen, worauf Sie Lust haben und soviel Lebensfreude wie Methusalix versprühen!

Demnächst biete ich Dehngruppen an - damit Sie am Ball bleiben und neue Übungen kennenlernen. So kann ich Ihnen weiterhin Unterstützung bieten und Ihre Fragen beantworten.

kurz und bündig

  • Durch die Osteopressur wird der Schmerz nur vorübergehend gemindert oder ganz weggebracht
  • Damit die Schmerzen auf dem Niveau wie nach der Osteopressur bleiben, sind Übungen nötig
  • Die Dehnübungen und Faszienrollmassagen sind das A und O der Schmerzbehandlung
  • Durch das regelmässige Durchführen der Übungen sind Sie von mir und meiner Behandlung unabhängig


  • Wenn Sie nach der Behandlung noch Schmerzen haben, sollte der Termin für die nächste Behandlung nach spätestens 1 Woche sein
  • Wenn Sie nach der Behandlung schmerzfrei sind, brauchen Sie nur noch nach 2 Wochen einen Termin, damit wir Restspannungen lösen können. Bei Bedarf werden die Übungen angepasst.


www.schmerzfrei-sense.ch